Zum Inhalt springen

Bewertung von My Cooking Box

Flexibilität
4.5/5
Qualität der Rohstoffe
5/5
Verbraucherbewertung
4.5/5
Variationen
5/5
Preis
4/5
0
4.6/5
0
4.6/5

Authentische Italienische Rezepte – direkt aus Italien versendet

Sehr große Auswahl an Boxen
und Extras

Sowohl Abo als auch Einzelbestellungen möglich

Ausführlicher Bericht und Bewertung der Kochboxen von
My Cooking Box

My Cooking Box screenshot

Bei My Cooking Box handelt es sich um ein Kochbox-Unternehmen, das sich auf die italienische Küche spezialisiert hat. Hinter My Cooking Box steht denn auch die in Mailand beheimatete Firma RICETTA ITALIANA S.R.L. mit derzeit rund 18 Angestellten. Geschäftsführerin und Gründerin des Unternehmens ist Mariachiara Rota.

My Cooking Box wurde 2017 gegründet und über mehrere Crowdfundingrunden finanziert. Die letzten Umsatzzahlen stammen aus 2020 und weisen einen Umsatz von 1.1 Millionen Euro und einen Verlust von rund 73 T€.

Das Unternehmen zeichnet sich vor allem durch zwei Dinge aus:

  1. eine große Auswahl an original italienischen Koch- und Geschenkboxen mit hochwertigen Zutaten
  2. hohe Ansprüche zur Nachhaltigkeit und Vermeidung von Lebensmittelabfällen.

In der Eigendarstellung heißt es auf der Website: “My Cooking Box ist ein junges italienisches Startup, das mit dem Ziel gegründet wurde, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten, die in genau der richtigen Menge, ohne Abfall, gekocht werden können. Wir möchten ein neues Produkt anbieten, das es ermöglicht, den kulinarischen Reichtum unseres Landes zu schätzen und seine Rezepte mit der richtigen Kombination hochwertiger Zutaten zuzubereiten.”

Die Auswahl an Gerichten und Boxen ist recht groß und vielseitig. Es werden Hauptgerichte, Komplettgerichte, regionale Abendessen, Desserts, spezielle Boxen, Combos, Weine, Adventskalender und Gadgets angeboten.

Wie bei anderen, großen Anbietern wie HelloFresh und dinnerly werden bei My Cooking Box auch Abos angeboten, allerdings kann man nur bis zu 3 Gerichte im Monate erhalten. Vielmehr setzt das Unternehmen auf einzelne Gerichte, die man individuell zusammenstellen kann, ähnlich wie bei EasyCookAsia.

Vorteile

Bringt authentische italienische Gerichte auf den Tisch – Versand direkt aus Italien

Die Auswahl an Gerichten, Boxen und Sets ist sehr groß

My Cooking Box legt großen Wert auf Nachhaltigkeit

Auch vegetarische Gerichte stehen zur Auswahl

Sowohl Abo als auch Einzelbestellungen sind möglich

Nachteile

Durch das schnelle Wachstum, scheint das Unternehmen vielfach vollkommen überlastet zu sein und Bestellungen werden einfach nicht verschickt.

Unsere Erfahrungen

Wir haben das scheinbar sehr beliebte Konzept natürlich auch getestet und stellen Dir im Folgenden unsere Erfahrungen mit My Cooking Box dar. Es fing schon mal gut an: 

Schöne Verpackung – alle Zutaten enthalten

Der Ersteindruck war schon mal sehr gut; die Zutaten sind alle schön verpackt in kleineren Boxen mit einem Bild des entsprechenden Gerichts auf der Vorderseite, damit es keine Verwirrung in Bezug darauf, welche Zutaten Du fürs Kochen des jeweiligen Gerichts verwenden musst, geben kann. Seitlich ist noch mal beschrieben, was in der Box enthalten sind, wie lange das Kochen dauert und welche Utensilien Du fürs Zubereiten brauchst.

Auf den ersten Blick scheint es fast unmöglich, dass aus dem Inhalt einer so kleinen Box ein authentisches, italienisches Nudelgericht werden soll. Glaubt mir, wir waren auch skeptisch und hatten schon Papier und Kugelschreiber rausgeholt, um eine Zettel für den Supermarkt zu schreiben.

Wie es sich zeigte, waren alle Zutaten jedoch in der kleinen Box enthalten. Alles, was wir noch brauchten, war Wasser. Geil! Kein Hinfahren, Suchen, Anstehen und Heimschleppen.

Lieferung direkt nach Hause

My Cooking Box wird direkt zu Dir nach Hause geliefert, damit Du nur auspacken und kochen musst – und das ist – abgesehen von dem Essen an sich – unserer Meinung nach einer der größten Vorteile beim Bestellen einer Kochbox. Man erspart sich nicht nur das Einkaufen nach der Arbeit mit dem Rest der deutschen Bevölkerung, sondern auch das Anstehen und Heimschleppen. Win Win!

Leckeres Essen mit wenig Aufwand

Wer authentisches, italienisches Essen liebt (wer liebt nicht italienisches Essen?), jedoch keine zwei Stunden in der Küche verbringen möchte, um etwas zu kochen, was vielleicht, vielleicht auch nicht, nach Italien schmeckt und riecht, der ist bei My Cooking Box genau richtig. 

Erstens brauchst Du nicht viele Zutaten und die wenigen, die Du brauchst, sind alle dabei. Sogar Salz und Öl.

Zweitens musst Du nichts selber kleinschneiden, zusammenkochen oder marinieren, sondern Tomatensauce und so weiter ist alles dabei, damit du die verschiedenen Zutaten nur hinzufügen musst. In der richtigen Reihenfolge, natürlich.

Drittens dauert das Kochen nicht lange. In wenigen Schritten hast Du eine italienische Mahlzeit gezaubert, die auch im Restaurant serviert werden könnte. Schon ziemlich toll!

Hochwertige Zutaten aus Italien

Wie auf der Webseite auch versprochen, handelt es sich bei den Zutaten der italienischen ‚Cooking Box‘ um hochwertige Produkte, die direkt aus Italien geliefert werden und deshalb auch nicht unbedingt in Deutschland gekauft werden können. Dies hat sowohl sehr positive Aspekte als auch Nachteile.

Einerseits ist es natürlich toll, Zutaten direkt aus Italien geliefert zu bekommen beziehungsweise authentisches, italienisches Essen daheim kochen zu können, vor allem, wenn man – wie während der Corona-Pandemie – keine Möglichkeit hat, nach Italien zu reisen. Dadurch hebt My Cooking Box sich deutlich von anderen Anbietern ab.

Andererseits ist es fast unmöglich, das jeweilige Gericht wieder zu kochen, wenn man die Zutaten nur in Italien besorgen kann, was vermutlich auch der Sinn der Sache ist. Immerhin handelt es sich um eine (geniale) Geschäftsidee. Somit muss man sich also noch eine Box bestellen, um das Rezept noch einmal zu kochen.

Positiv hervorzuheben ist außerdem, dass wirklich nur die erforderlichen Zutaten dabei sind – und auch nur für die bestellte Personenanzahl. So möchte My Cooking Box nach eigener Aussage Abfall vermeiden.

Lecker! Aber nicht unbedingt gesund…

Zugeben, Italien ist nicht gerade für seine gesunde Esskultur bekannt – und deshalb ist es wohl auch nicht zu erwarten, dass die Rezepte reich an Gemüse und Nährstoffen sind. In den Rezeptboxen sind nur trockene bzw. länger haltbare Zutaten enthalten; Nudel, Gewürze, Nüsse, Dosen, Gläser etc.

Wir hätten uns aber doch noch ein paar Gemüsesorten gewünscht. Diese kann man zwar selbst hinzufügen, wer sich aber gesund und variiert ernährt beziehungsweise ernähren möchte, ist bei einem anderen Unternehmen wahrscheinlich besser aufgehoben.

Andererseits bietet My Cooking Box nur Abos mit 3 Überraschungsgerichten pro Monat an und einmal der Woche darf man wohl ein Cheat Day haben, oder?

My Cooking Box Kosten

Die Kochboxen und Combos von My Cooking Box sind nicht unbedingt günstig. Dafür bekommt man aber wirklich erlesene Zutaten wie z.B. Trüffel und muss auch nicht, wie z.B. bei EasyCookAsia, frische Zutaten einkaufen.

Alle Zutaten sind in den Boxen enthalten. Die Preise liegen zwischen € 14,90 für ein einfaches Nudelgericht bis hin zu € 157,90 für eine Combo aus vier Gerichten, Rotwein, Prosecco und Kochschürze. Darüber hinaus gibt es kleinere Geschenke wie z.B. Kekse ab € 5,00.

Wer ein Abo abschließt, kann ein wenig pro Box sparen; das 3 monatliche Abonnement mit 3 Gerichten pro Monat kostet beispielsweise nur 49,9€ im Monat und kann sowohl italienische Klassiker und regionale Spezialitäten als auch Gourmetgerichte enthalten.

Auswahl

Die Auswahl erfolgt entweder nach Kategorie oder Gelegenheit:

Schauen wir uns zwei Kategorien etwas genauer an:

1. Hauptgerichte

In dieser Kategorie stehen 15 Hauptgerichte zur Wahl – von „Sardische Fregula mit Dattel- und Krabbenfleisch“ bis hin zu „Venezianische Risotto mit Radicchio-Creme, Lakritz und Amarone Wein“ – eine wirklich tolle Auswahl! Die Preise der Hauptgerichte liegen zwischen € 15,00 (für 2 Personen) und € 45,00 (für 5 Personen).

Hauptgerichte

Der Inhalt einer Kochbox könnte wie folgt aussehen: Kampanische Mezzi Paccheri mit Thunfisch und gelben Tomaten, € 26,00 (2 Personen)

Selber musst Du nur noch Wasser und Küchenutensilien bereithalten.

2. Regionale Abendessen

Derzeit gibt es vier Boxen in der Kategorie “Regionale Abendessen”, die preislich zwischen € 25,00 und € 40,00 für 2 oder 3 Personen liegen. Hier kann man sich auf die Küche der italienischen Regionen Sizilien, Apulien, Venetien und Piemont freuen.

Bestellprozess

My Cooking Box bietet wie bereits erwähnt keinen Aboservice an, sondern hier können einzelne Boxen, Geschenke und Produkte individuell ausgesucht werden. Dies funktioniert wie bei den meisten anderen Online-Shops auch. Hier die Schritte im Detail:

Schritt 1: Produkte auswählen

Die Bestellung ist sehr einfach. Man sucht sich die gewünschte Kochbox bzw. die gewünschten Produkte aus, wählt die Anzahl und legt sie in den Warenkorb. 

Schritt 2: Zur Kasse gehen

Anschließend wählt man „Warenkorb“ und dann “Zur Kasse”.

Schritt 3: Persönliche Daten eingeben

Im nächsten Schritt wählt man Zahlungsart (hier steht Dir eine ganze Reihe von Optionen zur Verfügung), Lieferanschrift, etc.

Schritt 4: Bestellung abschließen

Schließlich klickt man auf “Weiter zum Versand”, führt die Zahlung durch und schließt die Bestellung damit ab. Da My Cooking Box mit Shopify zusammenarbeitet, dürfte der Vorgang dem vieler anderer gleichen.

Eine eigene App gibt es (noch) nicht, jedoch ist die My Cooking Box Seite für mobile Endgeräte optimiert.

Lieferung innerhalb von 3 bis 5 Tagen

Die Lieferung dauert bei My Cooking Box offenbar etwas länger als bei anderen Anbietern. Hier scheint es – wenn man die Bewertungen durchliest – auch immer mal wieder zu Verzögerungen zu kommen.

Das Versandzentrum liegt in Norditalien. Von hier aus werden alle Boxen verschickt. Im Vergleich zu EasyCookAsia (die nur die trockenen Zutaten liefert) und HelloFresh (die ganze Gerichte inkl. frische Lebensmittel) liefert My Cooking Box eine Art Mischung.

Die Zutaten sind alle länger haltbar, es gibt aber auch “halbfrische” Sachen wie Trüffelbutter und Käsezubereitungen darunter.

Meinungen und Bewertungen

My Cooking Box bekommt meistens gute Bewertungen. Ein Großteil davon stammt jedoch aus Italien und lobt vor allem die Qualität der Rohstoffe. Deutsche Kommentare gibt es noch nicht so viele. Praktisch alle schlechten Bewertungen beziehen sich auf lange Lieferzeiten.

PortalAnteil von 4 und 5 Sternen in %Gesamtnote
Trustpilot86%4,2 (von 5)
ErfahrungenScout100%10 (von 10)

Bewertungen von My Cooking Box bei Trustpilot

4,2 Punkte bei Trustpilot gibt die Note Großartig. Allerdings wurden bisher nur 28 Stimmen abgegeben. 

Schauen wir uns einige Bewertungen etwas genauer an: 

Beste Bewertungen

Unter den besten Bewertungen wird immer wieder die gute Qualität der Rohstoffe zur Sprache gebracht:

Schlechteste Bewertungen

Der Anteil der 1 Sterne Bewertungen liegt bei 11%, was nicht gerade niedrig ist. Dabei handelt es sich aber nur um 3 Stück. Und alle drei beziehen sich auf nicht angekommene Pakete (2 davon in der Weihnachtszeit).

Welche Bestellmöglichkeiten hat man in Bezug auf die Menge?

My Cooking Box ist kein klassischer Kochbox-Anbieter wie etwa HelloFresh, bei dem Du Rezepte und frische Zutaten für die ganze Woche erhältst.

Bei My Cooking Box kann man zwar auch ein Abo abschließen, jedoch nur mit 3 Gerichten pro Monat, was in erster Linie auf das Konzept zurückzuführen ist. Authentisches, italienisches Essen mit erlesenen Zutaten wie etwa Trüffel ist keine Alltagsspeise, sondern eher für besondere Anlässe und gemütliche Abende daheim. Deshalb setzt das Unternehmen auch eher auf Einzelbestellungen.

My Cooking Box im Vergleich

KriteriumMy Cooking BoxEasyCook AsiaHelloFresh
Für 1 Person bestellbar
nicht vergleichbar, da Einzel- bestellung und kein Abo
nicht vergleichbar, da Einzel- bestellung und kein Abo
nein
… für 2 Personenja
… für 3 Personenja
… für 4 Personenja
… für mehr Personennein
Anzahl der Auswahl je Woche30+40+34+
Vegetarische Boxjajanein
Vegane Boxneinneinja/nein
Anzahl Gerichte pro Woche unter 5
nicht vergleichbar
nicht vergleichbar
ja
…über 5nein
Bewertung Trustpilot/ -Shop4,24,83,9
Bewertung bei anderen54,54,3
Unsere Gesamtnote4,74,84,3
 Hier bestellenHier bestellenHier bestellen

Unser Fazit

Wer die italienische Küche liebt und den Komfort einer Kochbox schätzt, ist bei My Cooking Box genau richtig. Das italienische Startup bietet eine große Auswahl an authentischen, schmackhaften und auch außergewöhnlichen Rezepten aus verschiedenen italienischen Regionen.

Die Kochboxen enthalten zwar keine frischen Produkte, jedoch alle erforderlichen Zutaten. Wenn beispielsweise eine besondere Wurst fürs jeweilige Gericht benötigt wird, ist diese in einer Dose oder im Glas konserviert. So sind also nicht nur Trockenprodukte oder Gewürzmischungen wie bei EasyCook Asia dabei, sondern auch „halbfrische“ Zutaten.

Da die Zutaten alle hochwertig sind und Trüffel auch ab und zu dabei ist, sind die My Cooking Boxen nicht so ganz preiswert. Die meisten Boxen reichen für 2 bis 5 Personen, je nach Angabe.

Auf der Website ist alles sehr genau erklärt: Inhalt der Box, die Rezepten, Allergene und Zusatzstoffe. Tags wie vegetarisch, laktosefrei etc. werden auf der Webseite zwar benutzt, jedoch kann man nicht danach filtern. Ebenfalls wirkt sie etwas ‚ungepflegt‘ – Rechtschreibungsfehler kommen häufiger vor, was natürlich schade ist und den Gesamteindruck stört.

Alles in allem finden wir das Angebot jedoch toll, auch wenn es mal zu längeren Lieferzeiten kommen kann bzw. wenn die Lieferzeit von 3-5 Tagen nicht immer eingehalten wird. In der Gesamtbetrachtung vergeben wir My Cooking Box eine Note von 4,6.