Zum Inhalt springen

Bewertung von Brokkoli

Brokkoli - kochbox
Flexibilität
5/5
Qualität der Rohstoffe
5/5
Verbraucherbewertung
5/5
Variationen
4/5
Preis
4/5
0
4.6/5
0
4.3/5

100% vegane Kochboxen

Alle Zutaten in BIO-Qualität

Klimaneutraler Versand ohne Kleinstverpackungen

Wir machen darauf aufmerksam, dass wir Affiliate-Links auf der Seite verwenden.

Ausführlicher Bericht und Bewertung der Kochboxen von
Brokkoli

Brokkoli screenshot

Hinter dem Kochbox-Unternehmen Brokkoli steht die Coding Passion GmbH mit Sitz in Raubling im Kreis Rosenheim. Die beiden Chefs Daniel Schneider und Niklas Raab haben 2021 Deutschlands erste rein vegane Kochbox gegründet. Das Unternehmen ist noch sehr jung und ging erst Ende 2021 in die Testphase, bevor es Anfang 2022 mit einer eigenen App online ging und eine große Marktlücke endlich schloss. 

Jede Woche gibt es eine Auswahl von 6 verschiedenen veganen Boxen, die ausschließlich BIO-Produkte enthalten. Die Kochboxen können 4 Wochen im Voraus für 1 bis 6 Personen bestellt werden. Alles – registrieren, Rezepte aussuchen, bestellen – läuft über die App und Brokkoli richtet sich so auch ganz klar an den jüngeren Teil der Bevölkerung, der sich vegan ernährt. Im Internet findet man lediglich einige Basisinformationen.

Eine schöne Idee ist, dass alle Grundzutaten wie Salz, Mehl und so weiter mit der ersten Bestellung kostenlos mitgeliefert werden. Gehen diese Grundzutaten im Laufe der Zeit leer, kann man sie gleich in der App in handelsüblichen Größen wieder bestellen. Derzeit werden Nachbestellungen kostenlos mitgeliefert. Das ist wirklich sehr löblich. Mal schauen, wie lange Brokkoli das so durchziehen kann.

Auf diese Weise – durch das Verzichten auf Kleinstverpackungen – möchte Brokkoli Verpackungsmüll vermeiden. Mit Recht können die Gründer des Unternehmens außerdem Stolz auf ihren klimaneutralen Versand sein, der einmal in der Woche erfolgt.

Ein hübsches Feature der App sind die einfachen Schritt für Schritt Kochanweisungen. Hier gibt es auch noch ein kleines Gimmick. Man kann nämlich an der entsprechenden Stelle im Rezept einen Timer aktivieren und braucht sich so nicht mehr an die Kochzeit eines Gemüses (etc.) zu erinnern. Clever!

Die Preise sind etwas anders gestaltet als bei anderen Anbietern. Ungeachtet davon, wie viele Personen oder Gerichte man pro Woche bestellt, kostet jedes Gericht stets € 7,89 + Versand. Bei den anderen Unternehmen wird der Preis günstiger, je mehr und je öfter man bestellt. So liegt Brokkoli auch eher im oberen Preissegment.

Vorteile

Rein vegane Kochboxen

Alle Zutaten in BIO-Qualität

Standard Lebensmittel werden in handelsüblichen Größen mitgeliefert

Klimaneutraler Versand

Sehr flexibles Abo

Auch für 1 Person bestellbar

Kochanleitung Schritt für Schritt über die App (mit Timer)

Nachteile

her etwas hochpreisiger als andere Anbieter

Die wöchentliche Auswahl ist mit 6 sehr klein

Brokkoli Kosten

Alle Gerichte kosten das Gleiche: € 7,89 + € 5,99 Versand, egal wie viele Gerichte man pro Woche wählt oder für viele Personen man bestellt. Dafür werden aber auch Grundzutaten zu Beginn kostenlos dazu geliefert.

Auswahl

Die wöchentliche Auswahl besteht lediglich aus 6 veganen Rezepten. Das im Vergleich zu wyldr mit über 2000 Rezepten, zwischen denen man wählen kann, sehr mager. Würden beide Anbieter einen Mittelweg finden, hätte man beim einen etwas mehr Auswahl und beim anderen wäre man wegen der riesengroße Auswahl nicht überfordert.

Bestellprozess

Die Bestellung ist ausschließlich über die App möglich. Bei der Erstbestellung musst Du Dich zunächst registrieren, später kannst Du Dich dann ganz einfach einloggen.

Als Nächstes kannst Du dann die Anzahl der Personen sowie die Anzahl der gewünschten Gerichte pro Woche auswählen.

Schließlich musst Du nur noch Deine Lieferadresse und Zahlungsinformationen eingeben; und schon bist Du bereit, deine ersten Gerichte auszuwählen.

Du kannst Dein Abo übrigens jede Woche neu anpassen und verändern, was bei anderen Anbietern oft nicht problemlos möglich ist.

Lieferung direkt an Deine Haustür

Wie bei anderen Kochbox-Unternehmen, bekommst Du auch die vegane Kochbox von Brokkoli einmal wöchentlich direkt an Deine Haustür geliefert. Das erspart Dir

  • lästiges Einkaufen,
  • die Fahrt zum Supermarkt,
  • die Kalkulation der benötigten Mengen,
  • die Suche nach Alternativen, wenn ein Produkt ausverkauft ist,
  • die lange Auswahl der Lebensmittel vor Ort,
  • das Anstehen an der Kasse,
  • und das Schleppen der Einkäufe nach Hause bzw. zum Auto.

Mache es Dir stattdessen auf die Couch gemütlich, hole Dein Handy heraus und wähle alles schnell und einfach über die App.

Jeden Donnerstag oder Freitag kommt die Brokkoli Box per DHL Go Green bei Dir an. Das Abo kann jederzeit pausiert, verändert oder gekündigt werden.

Besonderheiten in Bezug auf den Versand:

  • Klimaneutraler Versand
  • Keine Kleinstverpackungen
  • Reduzierung von Verpackungsmüll

Meinungen und Bewertungen

Wie sehen Verbraucher die App bzw. die vegane Kochbox von Brokkoli?

Da das Angebot von Brokkoli noch sehr jung ist, gibt es noch kaum Bewertungen im Internet. Weder Trustpilot noch Trusted Shops oder Yelp haben bisher Bewertungen zu diesem Anbieter. 

Bewertungen im Apple App Store

Im App Store gibt es 11 Bewertungen und alle mit der höchstmöglichen Punktzahl von 5. Das sind zwar nicht viele, dennoch bemerkenswert, dass alle die volle Punktzahl gegeben haben. Hier einige Einzelstimmen:

Welche Bestellmöglichkeiten hat man in Bezug auf die Menge?

Brokkoli bietet mehr Möglichkeiten in Bezug auf die Menge. .Im Normalfall kannst Du zwischen 3, 4 oder 5 Gerichten pro Woche wählen. Auch mehr Gerichte scheinen möglich zu sein. Jede Woche stehen 6 verschiedene Rezepte zur Verfügung. Das ist nicht gerade viel, dafür fällt Dir die Wahl aber sicher leichter.

Brokkoli ist der einzige Kochbox-Anbieter, bei dem Du eine Kochbox im Abo auch nur für eine Person bestellen kannst. Dies ist unserer Meinung nach ein großer Vorteil und etwas, was viele alleinstehende sicherlich auch sehr positiv empfinden werden. 

Für wie viele Tage kann man bestellen?

Bei Brokkoli kann man für 5 Tage in der Woche bestellen, und zwar 4 Wochen im Voraus.

Unser Fazit

Brokkoli ist der erste rein vegane Anbieter von Kochboxen, der ausschließlich über eine App arbeitet. Alle Lebensmittel werden in Bio-Qualität und klimaneutral geliefert. Positiv hervorzuheben ist außerdem, dass Zutaten wie Salz, Zucker, Mehl und Öl nicht jede Woche in Kleinportionen mitgeschickt werden, sondern in handelsüblichen Packungen dazu bestellt werden können, und zwar kostenlos.

Mit nur 6 Möglichkeiten wöchentlich ist die Auswahl an Rezepten ein wenig mager. Dafür kann man die Kochboxen auch nur für eine Person bestellen, was bei Abo-Anbieter eher selten ist.

Sehr nett umgesetzt sind die Schritt für Schritt Anweisungen über die App. Hier gibt es sogar einen eingebauten Timer, der über die Kochzeit von Lebensmitteln wacht. Die Anleitungen sind in einer leicht verständlichen Sprache geschrieben und auch für Kochanfänger leicht umzusetzen.

Bei Brokkoli hat man auch nicht das Gefühl, im Abo „festzustecken“, sondern die Mitgliedschaft ist sehr flexibel. Man kann jederzeit pausieren, die Personenzahl oder die Anzahl der Gerichte ändern und auch ohne Frist kündigen. 

Leider gibt es noch keine Bewertungen im Netz, da das Angebot noch sehr jung ist. Daher können wir noch nicht über Kundenerfahrungen berichten. Sobald sich das ändert, werden wir den Beitrag natürlich updaten. 

Könnte man aus allen Anbietern das beste Kochbox Angebot zusammenstellen, würde man sicher 3 Aspekte von Brokkoli dabei berücksichtigen: 

  1. Bestellbar auch für 1 Person
  2. Standard Lebensmittel kommen kostenlos in handelsüblichen Verpackungen
  3. App-basierte Rezepturen mit Schritt-für-Schritt Anleitung und Timer


Im Gesamtergebnis kommen wir so auf eine Punktezahl von 4,6 Punkten.