Zum Inhalt springen

Bewertung von Season Family

Season-family.de - kochbox
Flexibilität
4.5/5
Qualität der Rohstoffe
4/5
Verbraucherbewertung
4.5/5
Variationen
5/5
Preis
4.5/5
0
4.5/5
0
4.5/5

Kochboxen, Menüboxen, Einzelgerichte & Einzelprodukte

Kein Abo. Keine Verpflichtungen

Es wird großen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt

Wir machen darauf aufmerksam, dass wir Affiliate-Links auf der Seite verwenden.

Ausführlicher Bericht und Bewertung der Kochboxen von
Season Family

Nachdem der aus Hof stammende Koch und Gründer, Eduard Strähle, nach beruflichen Ausflügen in die USA und auch in die Schweiz wieder ins heimische Franken kam, bekam er 2010 die Idee für Season Family. Heute ist das Unternehmen sehr breit aufgestellt mit Restaurants, Supermärkte, Catering, Belieferung der Gastronomie und des Einzelhandels und eben auch mit Kochboxen, Menüboxen und Fertiggerichten.

Der Name Season Family bezieht sich einerseits auf die Jahreszeiten (Seasons) und andererseits auf die ganze Familie, die hinter dem Unternehmen steht (Family). Die meisten Gerichte tragen die Namen von Familienmitgliedern bzw. sind von diesen mit kreiert worden.

Alle Boxen sind höchst nachhaltig verpackt. Die Verpackungen an sich werden in Italien hergestellt und sind vollständig recyclebar.

Finanziert wurde die Weiterentwicklung des Unternehmens nach und nach. Zunächst über Eigenkapital, dann mit Hilfe eines Bankkredits und später unter Einbeziehung eines Investors.

Gründer Strähle sagt: “Unsere Kochboxen bieten den Vorteil, dass selbst Koch-Analphabeten damit ein Drei-Gänge-Menü auf sehr gutem Restaurant-Niveau hinkriegen”. Als Zielgruppe nennt er Männer, Frauen und Kinder.

Die Auswahl ist riesengroß und umfasst Kochboxen, Boxen mit 3-Gänge-Menüs, Fertiggerichte, vegane Gerichte, viele verschiedene Sets und auch individuell zusammenstellbare Vorteilboxen. Auch einzelne Produkte wie Salatsaucen, Suppen und Getränke werden angeboten.

In diesem Beitrag verraten wir Dir unsere Erfahrungen mit Season Family sowie alles, was Du über das erfolgreiche Unternehmen wissen musst, bevor Du Dir eventuell eine Kochbox nach Hause liefern lässt.

Vorteile

Riesige Auswahl an Kochboxen, Menüboxen und Fertiggerichten

Kein Abo, keine Verpflichtungen

Auch die Kochboxen sind schon vorbereitet und müssen nur fertiggestellt werden

Lieferung täglich von Dienstag bis Freitag möglich

Nachteile

Die Auswahl ist manchmal schon fast zu groß und etwas unübersichtlich

Unsere Erfahrungen mit Season Family

Um Dir eine glaubwürdige und persönliche Bewertung von Season Family zu gewährleisten, haben wir das Konzept natürlich auch getestet und eine Box bestellt. Dabei haben wir uns für die Hänchen-Rahmen-Enkaufsbox beziehungsweise eine vegetarische 3-Gänge-Menü entschieden.

Hier zunächst das Unboxing der Kochbox:

Lieferung direkt zu Dir nach Hause – schnell und einfach

Wie bei anderen Kochbox-Unternehmen werden die Kochboxen von Season Family direkt und schnell zu Dir nach Hause geliefert. Dabei kannst Du Dir ziemlich genau ein Datum auswählen, das Dir passt, was die Planung der Woche natürlich wesentlich erleichtert. Season Family liefert nämlich täglich zwischen Dienstag und Freitag.

In den Boxen enthalten sind alle Zutaten, die du für das Zubereiten der gewählten Rezepte und Gerichte brauchst und Du musst somit nicht noch zum Supermarkt rennen. Die Zutaten werden außerdem so verpackt, dass du nicht nach Hause hetzen musst, um sie sofort einzukühlen; kühl, trocken und dunkel. Bei uns kamen die TK-Ware sogar noch vollkommen gefroren an.

Alle Zutaten enthalten

Die Season Family Kochbox enthält alle Zutaten, die für das Kochen der jeweiligen Gerichte erforderlich sind. Du musst somit nicht zum Supermarkt rennen, Waren aussuchen, bei der Kasse anstehen und die ganzen Einkäufe nach Hause schleppen, sondern kannst die Box gemütlich daheim empfangen, auspacken und mit dem Kochen sofort loslegen.

Wer vielleicht schon mal bei HelloFresh oder einem anderen Unternehmen bestellt hat, bei dem die Rezepte und die entsprechenden Zutaten farblich gekennzeichnet sind, mag den Inhalt vielleicht etwas übersichtlich finden. Die Verwirrung dauert aber nur an, bis man sich einen Überblick verschafft hat und seine Bestellung noch einmal durchgelesen hat.

Die verschiedenen Teile des 3-Gänge-Menü waren gefroren, damit wir sie eventuell auch einfrieren und wannanders kochen kann. Wir haben ein vegetarisches Gericht gewählt, haben aber auch eine vegane Option erhalten, was natürlich nur Pluspunkte gibt.

Der Inhalt der Rahmen-Einkaufsbox waren dagegen frische Zutaten und mussten dementsprechend auch innerhalb weniger Tage verwendet werden.

Große Auswahl an Boxen – beachte eventuelle Unterschiede

Season Family bietet eine riesengroße Auswahl an Kochboxen, Einzelgerichten, 3-Gänge-Menüs, Saucen, Suppen und Getränke, was einerseits ein großes Plus ist – wer mag nicht eine große Auswahl haben? – andererseits aber auch ein wenig unübersichtlich bzw. unüberschaubar werden kann. Zumindest muss man sich darüber im Klaren sein, dass beispielsweise eine Einkaufsbox nicht dasselbe wie eine Kochbox ist.

Im Gegensatz zu den Kochboxen, die ein Menü und eine Anleitung dazu, wie man dies zubereitet, enthält, sind in der Einkaufsbox nur die Zutaten enthalten, die man fürs Kochen des jeweiligen Gerichts – in unserem Fall Hänchen Rahmen – braucht. Ein Rezept oder eine Anleitung dazu, wie man dies kocht, ist nicht dabei, was uns aber nicht bewusst war. Deshalb war die Einkaufsbox auch eher eine Enttäuschung, denn keiner von uns hatten eine Ahnung, wie man Rahmen-Suppe kocht.

Informiere Dich daher gut über den Inhalt der Kochbox beziehungsweise eventuelle Unterschiede zwischen den Boxen, bevor du bestellst, damit Du nicht denselben Fehler wie wir machst.

Einfache und leckere Rezepte, die jedoch nicht wiederholt werden können

Die Einkaufsbox beziehungsweise das Kochen der Rahmen-Suppe war also kein Riesenerfolg. Dafür war aber das Zubereiten des vegetarischen 3-Gänge-Menü (rechts oben) recht einfach und das Endergebnis sehr lecker.

Die Rezepte haben nur wenige Schritte, was natürlich auch darauf zurückzuführen ist, dass alle Zutaten vorbereitet sind. Alles, was Du machen musst, ist, das Essen fertigzustellen. Bei den Suppen und Desserts handelt es sich um Rezepte, die ungeachtet der Suppe bzw. des Desserts immer mitgeschickt werden, bei den Hauptspeisen um spezifische Rezepte.

Da alle Zutaten schon vorbereitet sind und (fast) nur noch erhitzt werden müssen, können die Rezepte natürlich auch nicht wiederholt werden. Wer noch einmal Kürbis-Pasta mit Parmesan und Gemüsen essen möchte, muss noch eine Kochbox bestellen.

Ob Season Family die richtige Kochbox für Dich ist, hängt also auch davon ab, ob Du ab und zu nur noch lecker essen möchtest, ohne davor mehrere Stunden in der Küche verbringen zu müssen, oder ob Du zum Beispiel auch Ideen und Inspiration zum Alltagsessen suchst. Wenn das der Fall ist, bist Du vermutlich bei einem anderen Unternehmen besser aufgehoben.

Season Family Kosten

Durch das sehr breite Angebot, ist die Angabe eines Preisniveaus nicht so ganz einfach. Wir versuchen dennoch, Dir die Preise im Einzelnen zu erläutern:

Ready Meals

Bei den Ready Meals handelt es sich um Fertiggerichte. Die Auswahl ist sehr groß und umfasst über 100 verschiedene Gerichte. Der Preis für ein Fertiggericht liegt bei € 6,90 bzw. € 7,90.

Zudem gibt es Rabatt, wenn Du mehr Gerichte bestellst: 3% bei 6 Gerichten, 7% bei 12 Gerichten und 13% bei 16 Gerichten.

Fitness-Gerichte, Rum-Fort-Boxen und weitere Sets

Bei den Fitness Gerichten sind die Preise etwas differenzierter und liegen zwischen € 6,90 und € 10,90. 11Boxen stehen zur Auswahl.

Kochboxen

Es gibt 12 verschiedene Kochboxen, die jeweils ein 3-Gänge-Menü für 2 Personen beinhalten. Außerdem 3 kleine Einkaufsboxen für verschiedene Rahmen Gerichte. Die Rahmenboxen für 2 Personen kosten jeweils € 27,90.

Die 3-Gänge-Menüs für 2 Personen kosten zwischen € 47,00 und € 93,00, je nachdem, welche Zutaten verwendet werden. Wertet man jeden Gang (Vorspeise, Hauptgang und Dessert) als eigene Speise kommen also pro Box 6 Gerichte zusammen. Somit kostet ein Gericht im Durchschnitt zwischen € 7,83 und € 15,50.

Einzelprodukte aus dem Shop

Season Family bietet aber auch Einzelprodukte wie Suppen, Saucen, Dressings, Fleisch oder auch Bier an. Eine Suppe ist ab € 3,90 bestellbar, eine Portion Wagyu Beef (160 gr) kostet € 9,60 und zwei Weißwürste € 2,90.

Auswahl

Die Auswahl ist so groß, dass man ein wenig den Überblick verliert. Man kann zudem sehr vieles kombinieren oder sich eine eigene Box zusammenstellen. Bestellt man die eine Box gibt es den Rabatt, kauft man eine andere Box, gelten wieder andere Preise. Das ist alles ein wenig verwirrend. Dafür ist die Auswahl größer und differenzierter als bei vielen anderen Anbietern von Kochboxen. 

Grundsätzlich gibt es Produkte in den folgenden Rubriken:

Ready Meals
Antipasti
Kochboxen
Dressing & Saucen
Suppen
Genussboxen
Fleisch & Fisch
Wurstwaren
Gewürze & Feinkost
Snacks & Drinks
Fruchtaufstriche
Kaffee & Tee
Frische Pasta
Spirituosen
Küchenequipment

In der Kategorie Ready Meals alleine, gibt es über 100 Fertiggerichte, zwischen denen man wählen kann. Auch vegane Gerichte werden in großer Anzahl angeboten – als Einzelgerichte oder in Boxen.

Nehmen wir als Beispiel die vegane Ready Meal Box mit 10 Gerichten für € 60,90, also € 6,09 pro Gericht. 

Eine witzige Idee sind die Rum-Fort-Boxen, die Artikel enthalten, welche sich weniger gut verkaufen. Dementsprechend werden die Rum-Fort-Boxen zu einem sehr guten Preis angeboten.

Das Konzept von Season Family ist vollkommen anders als bei anderen großen Anbietern von Kochboxen, die ihr Angebot sehr übersichtlich halten – nicht zuletzt, um effizienter arbeiten zu können. Bei Season Family setzt man eher auf Auswahl und enorme Vielfalt.

Bestellprozess

Der Bestellvorgang hat 4 Schritte. Zunächst wählt man die gewünschten Produkte aus. Diese werden anschließend im Warenkorb angezeigt. 

Schritt 1: Warenkorb aufrufen

Nachdem man alles ausgewählt hat, klickt man auf den Warenkorb und wählt dann “Weiter zum nächsten Schritt” oder nimmt mit PayPal einen Shortcut und schließt damit die Bestellung ab.

Schritt 2: Kontoart und dann Adresse eingeben

Hier hat man drei Optionen: 

  1. Eine Bestellung ohne Registrierung
  2. Ein Konto eröffnen (falls man öfters bestellen möchte)
  3. Einloggen, falls man bereits Kunde ist

Anschließend gib man bei Option 1 und 2 seine Rechnungs- und Lieferadresse ein.

Schritt 3: Persönliche Daten eingeben

Hier wählt man die gewünschte Versand- und Zahlungsart aus und wird dann zum letzten Schritt weitergeleitet.

Schritt 4: Bestellung abschließen

Schließlich nur noch die eingegebenen Daten überprüfen und die Bestellung abschließen.

Meinungen und Bewertungen

Um Dir eine noch differenziertere Bewertung von Season Family zu geben, haben wir uns auch die Bewertungen anderer Kunden angeschaut. Insgesamt sind die Bewertungen extrem positiv mit einem hohen Anteil an Vier- und Fünf-Sterne-Bewertungen … höher als bei den meisten anderen Anbietern. 

Mit sensationellen 94% 4- und 5-Sternebewertungen absolut TOP. Hier nochmal zum Vergleich andere Kochbox Anbieter, die auch bei Trusted Shops bewertet wurden:

AnbieterAnteil an 4- und 5-Sternebewertungen
Season Family94%
Easy Cook Asia96%
Hello Fresh81%
Dinnerly77%

Beste Bewertungen

Hier einige positive Stimmen:

Schlechteste Bewertungen

Ein paar weniger positive Bewertungen findet man jedoch auch:

Welche Bestellmöglichkeiten hat man in Bezug auf die Menge?

Die Bestellmöglichkeiten sind fast unendlich. Da man alles kombinieren kann, einzelne Gerichte auswählen, Menüs für 2 Personen und auch Boxen mit 16 verschiedenen Gerichten beziehungsweise einzelne Komponente wie Saucen bestellen kann, bleibt wirklich kein Wunsch offen.

Ob man Single ist, zu Zweit oder auch als Familie bestellt … jeder kann sich genau das aussuchen, was er mag. Auch Vegetarier und Veganer haben eine große Auswahl.

Mengefrei nach Wunsch
Personenfrei nach Wunsch
Tagetäglich, Dienstag bis Freitag

Die Optionen sind so viele, dass oft nicht mehr weiß, was man eigentlich bestellen soll. Nimmt man ein Einzelgericht oder doch lieber eine Box? Und wenn man sich für eine Box entscheidet, wie groß soll sie denn sein, welche Gerichte sollen dabei sein und für viele Personen sollte man bestellen?

Unser Fazit

Season Family unterscheidet sich ein wenig von anderen Kochbox-Anbietern. Neben den Sets zum Kochen bekommt man hier zum Beispiel auch eine sehr große Auswahl an Fertiggerichten – von Klassikern wie Geschnitzeltem, über Fitness-Meals bis hin zu veganen Gerichten. Um das Angebot abzurunden, können auch einzelne Produkte wie Suppen, Salatsaucen oder Getränke bestellt werden.

Season Family bietet außerdem kein Abo an, sondern, man bestellt, was man möchte. So können alle Personen im Haushalt sich genau die Gerichte aussuchen, die sie probieren möchten.

Das Angebot ist teilweise so groß, dass man den Überblick fast verliert. Die besten Preise bekommt man mit den sogenannten “Rum-Fort-Boxen”(ein Begriff aus der Gastronomie, der ausdrückt, dass es sich um Reste handelt; alles was RUM liegt und FORT muss). Dabei handelt es sich natürlich auch um frische und einwandfreie Speisen, die sich jedoch nicht so gut verkaufen wie manche andere. Hier sind Gerichte bereits ab € 5,49 und bei der Curry Box sogar ab € 5,21 zu haben.

Die Kundenbewertungen sind durchweg positiv. Negative Bewertungen beziehen sich auf verspätete Lieferungen und sehr vereinzelt auf geschmackliche Einbußen. 99% der Kunden sind aber von dem Geschmack und der Qualität begeistert.

Auch wir waren von Season Family begeistert. Abgesehen davon, dass wir ein Rahmen-Rezept mit unserer Einkaufsbox hätten gebrauchen können, war das Kochen spielerisch leicht und das Essen lecker. Wer aber Ideen und Inspiration zum Alltagsessen möchte, ist bei einem anderen Anbieter vermutlich besser aufgehoben. Bei Season Family sind alle Zutaten schon vorbereitet und müssen also fast nur warm gemacht werden. Somit kann man die Rezepte nicht aufheben und wann anders wieder kochen.

Alles in allem bietet Season Family ein tolles Produkt und etwas für jeden Geschmack. Auch Vegetarier und Veganer finden bei Season Family eine große Auswahl an spannenden Gerichten. Außerdem kann man sowohl Einzelgerichte und -produkte als auch Boxen und ganze Menüs bestellen.

Schließlich gefallen uns die umweltfreundliche Verpackung und die konsequente Umsetzung nachhaltiger Unternehmensführung. Mehr davon!